Neuigkeiten von Ihrem Dienstleister für Technische Dokumentation.

Als Dienstleister für Technische Dokumentation in NRW möchte ich Ihnen auch aktuelle Neuigkeiten mitgeben:

 

Neues Angebot: Vibrationsmessungen/Schwingungsmessungen für Maschinen und Anlagen

17.12.2022

Eine neue Dienstleistung von TECdocs®: Ich  erstelle ab sofort richtlinienkonforme Vibrationsmessungen für Maschinen und Anlagen. Somit erhalten Sie eine weitere zusätzliche Dienstleistung von mir, die Wege zur Erstellung von Technischer Dokumentation werden also immer kürzer und einfacher.

Vibrationen von Maschinen sind eine unterschätzte Gefährdung, es sind im Verletzungsfall in der Regel irreparable Schäden, die die betreffenden Personen/Mitarbeiter erleiden. In vielen Bundesländern sind derartige Verletzungen als Berufskrankheit anerkannt (Für Deutschland: Berufskrankheit Nr. 2103).

Die Maschinenrichtlinie verlangt entsprechend dokumentierte Nachweise dazu: "Hersteller von Maschinen sind nach der europäischen Maschinenrichtlinie verpflichtet, die von den Maschinen ausgehenden Emissionen wie Lärm und Vibrationen zu ermitteln und anzugeben. Diese Angaben müssen sowohl in der Betriebsanleitung als auch in den Verkaufsprospekten, in denen Leistungsdaten der Maschine angegeben werden, vorliegen."

Ich stehe Ihnen gerne beratend zur Seite: +49 (0) 1520 1 76 91 93.

Update: Finalisierung neue Maschinenverordnung

17.12.2022

Wer hätte das gedacht: Die neue Maschinenverordnung wird nun doch nicht im Dezember 2022 veröffentlicht. Mit Stand hier und heute wird mit einer Veröffentlichung im 1. Quartal 2023 gerechnet.

Wir werden sehen ...

Europäischer Rat und EU-Parlament einigen sich auf Änderungen der Normungsverordnung

21.11.2022

Die EU hat sich auf interessante Änderungen in der Normenverordnung geeinigt. Diese Verordnung legt die Vorschriften für die Erarbeitung harmonisierter Normen fest. Dabei wird auch der Grundsatz bekräftigt, dass möglichst alle interessierten Kreise am Normungsprozess teinnehmen sollen - wer immer auch "alle interessierten Kreise" sind.

Außerdem gibt es einen BESCHLUSS DER KOMMISSION zur Einsetzung der Expertengruppe „Hochrangiges Forum für europäische Normung“. Der Beschluss kann von der offiziellen Seite heruntergeladen werden.

Pressemitteilung zur Normungsverordnung: https://www.consilium.europa.eu/de/press/press-releases/2022/10/12/council-and-european-parliament-agree-on-adapting-eu-standardisation-rules/

Beschluss der Komission: https://ec.europa.eu/transparency/documents-register/detail?ref=C(2022)6189&lang=de

Neues in der Techn. Dokumentation

18.10.2022

Es gibt einige interessante und wichtige Neuigkeiten in der Techn. Dokumentation, diese Informationen gebe ich auf Basis eigener seriöser Recherchen gerne an Sie weiter:

  • Der Nachfolger der Maschinenrichtlinie, die Maschinenproduktverordnung, wird nun für Ende 2022 in der finalen Version erwartet. Es wird eine Übergangsfrist zur Maschinenrichtlinie von drei oder vier Jahren geben, dies steht noch nicht fest. Wir werden sehen ...
  • Im Bereich "Normung" ist zur Zeit ein Stau vorhanden, es sind viele neue Normen und Richtlinien in der Pipeline, die "nur noch" finalisiert werden müssen. Wenn sich dieser Stau aufgelöst hat, wird es eine große Anzahl von neuen Normen geben, die in Ihre Abläufe integriert werden müssen. Halten Sie sich dafür schon bereit.
  • Die Norm DIN EN ISO 13849-1 ist überarbeitet worden und steht kurz vor der Veröffentlichung. Sie verweist u. a. auch bereits auf das Thema "Cybersicherheit / IT-Sicherheit". Die Veröffentlichung ist für das Jahr 2023 geplant.
  • Das Thema "Cybersicherheit" wird sehr wichtig für den Maschinen- und Anlagenbau. Für das Jahr 2024 wird ein "Cyber Resilience Act" erwartet, der verschiedene Ziele für die zukünftige IT-Sicherheit bestimmt.
    Link zur EU-Seite:  https://digital-strategy.ec.europa.eu/de/library/cyber-resilience-act
    Nach heutigem Stand bedeutet dies in kurzen Worten, dass Ihre Maschinensteuerungen und -Computer sicher vor unbefugtem Zugang sein müssen. Sind sie es nicht, haften Sie als Hersteller/Betreiber von Maschinen und Anlagen dafür. Zu diesem Thema gibt es bereits heute gute Möglichkeiten, sich darauf vorzubereiten.

Ich stehe Ihnen gerne unterstützend zur Seite, sprechen Sie mich an!

Preiserhöhungen von vielen Seiten: TECdocs® bleibt weiterhin stabil (Update Januar 2023)

31.12.2022

Der aktuelle Trend heißt leider immer noch: Preise hoch. Viele wichtige Schlüsselfunktionen erhöhen weiterhin stark die Preise, oft um mehr als die Hälfte der "normalen" Beträge. Ein Ende ist zur Zeit nicht absehbar.

Auch für TECdocs® ist Vieles deutlich teurer geworden. Aber durch nachhaltiges und sparsames Handeln fallen die Preissteigerungen bei  TECdocs® nicht so stark aus, dass deshalb die Preise erhöht werden müssen.

Also, wie bereits vor einigen Monaten versichert: Die Preise sind seit ca. 10 Jahren unverändert stabil, und dabei wird es auch bleiben. TECdocs® erhöht die Preise nicht. Punkt.

Sie können sich weiterhin auf einen stabilen, zuverlässigen Partner verlassen!